- reset +
Notruf 122
HOME

Persönliche Schutzausrüstung

Unter persönlicher Schutzausrüstung versteht man die Ausrüstung, die ein Feuerwehrmitglied während des Einsatzes trägt. Sie ist wind- und wasserdicht und schützt vor den, am Einsatzort auftretenden Gefahren. Sie kann noch durch andere Gegenstände erweitert werden.

Die Schutzausrüstung besteht aus:

  • Helm
  • Schutzjacke
  • Schutzhose
  • Feuerwehrhandschuhe
  • Sicherheitsstiefel

einsatzkleidung.01einsatzkleidung.02einsatzkleidung.03
einsatzkleidung.04einsatzkleidung.05einsatzkleidung.06
einsatzkleidung.07einsatzkleidung.08