- reset +
Notruf 122
HOME

05.10.2018, Gemeinsam.Sicher.Kremsmünster


Die Feuerwehr Kremsmünster feiert heuer ihr 150-jähriges Bestehen. Als Abschluss des Festjahres fand die Veranstaltung Gemeinsam.Sicher-Kremsmünster am Marktplatz statt. Im Zuge dieser Veranstaltung konnte man sich an den Infoständen der Polizei Kremsmünster, dem Roten Kreuz Kremsmsmünster, der Feuerwehr Kremsmünster, der Firma Cresu Brandschutztechnik und der Firma Kremsmair über Sicherheits-Themen (vom Brandmelder bis zum Einbruchsschutz) beraten lassen. Für den Nachwuchs gab es ein Jugendprogramm, dass von der Feuerwehrjugend und der Rotkreuz-Jugend gestaltet wurde. Weiters fand vom Umweltforum die Aktion „RadWinterFit“ statt. Hier konnte man  sein Rad einem Service unterziehen und auch Räder, die im Fundamt abgegeben wurden und nie abgeholt wurden, kaufen. Für das kulinarische Wohl sorgte der Kremsmünsterer Bauernmarkt, Söllradls Naturkostladen und das Cafe Eglseer am Markplatz.

Besondere Highlights waren eine Fettbrandvorführung durch die Fa. Cresu Brandschutztechnik und der Vergleich eines Brand-Einsatzes „einst und jetzt“. Bei der Fettbrandvorführung konnten sich die Besucher ein Bild machen, was passiert wenn dieser mit einem falschen Löschmittel, also mit Wasser, gelöscht wird. Weiters wurde darauf hingewiesen wie das richtige Verhalten bei diesem Ereignis wäre.

Im Anschluss wurde eine Einsatzübung der Kameraden der Feuerwehr Kremsmünster im Haus Söllradls Naturkostladen abgehalten. Hier zeigte man den Unterschied zwischen einem Einsatz aus dem Jahr 1880, der mit einer Flader-Handdurchspritze durch geführt wurde und dem selben Szenario mit der modernsten Technik von heute. Hier kamen unterem anderem das neue Rüstlöschfahrzeug und die Teleskobmastbühne der FF-Kremsmünster zum Einsatz. Der historische Einsatz wurde von Reservisten (ältere aktive Mitglieder) durchgeführt. Hier konnten sich die Besucher beteiligen und bei einer Eimerkette das Löschwasser vom Marktbrunnen zur Löschpumpe transportieren.

Am Ende der Veranstaltung wurde die Verlosung des Gewinnspieles (Frage:  In welchem Jahr wurde die FF-Kremsmünster gegründet?) durchgeführt. Die drei Gewinner durften sich über jeweils € 30,00 Gutscheine der Fa. Kremsmair, der Fa. Idee+Spiel Christine und der Bäckerei Eglseer freuen. Weiters erhielten sie eine Feuerwehr-Chronik als Geschenk dazu, welche um einen Preis von € 30,00 im Cafe Eglseer, bei der Fa. Skribo Moser, im Meldeamt und im Klosterladen des Stift Kremsmünster noch zu erwerben ist.

 

dsc_0047dsc_0050k1600_dsc_0036
k1600_dsc_0054k1600_dsc_0061k1600_dsc_0065
k1600_dsc_0068k1600_dsc_0086k1600_dsc_0094
k1600_dsc_0097k1600_dsc_0103k1600_dsc_0110
k1600_dsc_0116k1600_dsc_0126k1600_dsc_0178